Beschäftigungsspiele
Ideen für Zuhause
   .


Hier möchten Morty und ich euch immer mal wieder ein neues Beschäftigungsspiel vorstellen. Ich werde versuchen sowohl Futter-, Schnüffel- als auch Kreativitätsspielen zu zeigen, so dass es nicht langweilig werden kann :)

 

Der Futterball 

Eine schöne Möglichkeit für einen Hund sein Futter zu erarbeiten ist ein Futterball. Es gibt diese Bälle mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen: Bei manchen Bällen fallen die Leckerli sofort raus, wenn der Ball mit der Öffnung nach unten über den Boden rollt. Bei anderen ist im Ballinneren ein kleines Labyrinth, so dass erst nach mehrmaligem Rollen auch ein Leckerli heraus fällt. Es gibt diese Futterspender aber auch als Würfel oder Kegel, das ist dann für ganz eifrigen Leckelijäger.

 

  .   .   .
Wann darf ich endlich?   Schwupps, schon rollt das  Futter...   Mist, 'verkegelt'.   Aber mit den Pfoten kommt man ran!

Achtet beim Kauf darauf, dass es harte und weiche Bälle gibt - weiche Bälle verursachen nicht so viel Lärm, wenn der Hund sie eifrig durch die Wohnung schussert und hin und wieder auch mal an den Möbeln aneckt!

Tipp:

Einen Futterball kann man auch super selber herstellen. Meist hat man noch einen alten Hartgummispielball in der Spielzeugkiste liegen. Hier mit der Schere einfach nach Belieben große oder kleine Löcher rein schneiden. Der Vorteil: Man kann selbst den Schwierigkeitsgrad bestimmen, indem man die Löcher klein oder eher größer macht, nur ein oder mehrere Löcher in den Ball schneidet. So hat sogar Morty seinen Spaß am Bällchenrollen entdeckt, der anfangs nicht besonders große Ausdauer hatte, wenn nicht gleich wieder ein Leckerli aus dem Futterspender fiel!

   .

Morty darf sich 2-3 Mahlzeiten in der Woche - je nach sonstigen Aktivitäten - mit dem Futterball erarbeiten. Also auf gehts - fröhliches Futter-Rollen!

Übrigens rollen auch meine Miezen gerne: 
                                   

Wobei eher Viola die 'rollende Kraft' ist, und Aisha sich dann die erarbeiteten Leckerlis klaut...

P.S.: Wisst Ihr übrigens was der neueste Schrei ist? Ein elektrischer Futterball! Tja, da muss Hundchen dann doch nicht mal mehr selber arbeiten. Schön, dass die Grundidee dieser Beschäftigung so schön an den Machern dieses elektrischen Futterballs vorbei gerollt ist...!

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!